Sieg in Gernsbach

 

Einen verdienten 1:2 Auswärtssieg landete der FVO vergangenen Sonntag in Gernsbach. 75 Minuten lang dominierte der FVO und zeigte seit langer Zeit ein gutes Auswärtsspiel. Einzig Unkonzentriertheiten in der Schlussphase liesen nochmals Spannung aufkommen.

Von Anfang an bestimmte man das Spiel und hatte Reihenweise klare Torchancen, die aber allesamt ungenützt blieben. So war es "Oldie" Thomas Stupfel, der durch kurzfristig verletzungsbedingte Absagen aushalf, der den Führungstreffer nach Vorarbeit von Keven Sutter erzielte. Danach bestimmte man weiter das Tempo, ohne einen eigenen Treffer nachzulegen.

Dieser war nach einer Energieleistung von Marius Siegel vorenthalten. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld zog er energisch in den Strafraum und erzielte das 0:2.

In den letzten 15 Minuten investierte man zu wenig, sodass Gernsbach nach zum Anschlusstreffer kommen konnte. Mehr passierte dann allerdings nicht mehr.

Die zweite Mannschaft spielte beim Schlusslicht 1:1. Torschütze war Marco Schlitter.

 

Im Pokalviertelfinale unterlag man verdient dem FV Ötigheim mit 5:0.

 

Nächster Spieltag

Sonntag, 13.10.19

13.15 Uhr FV Ottersdorf 2 - SV Bietigheim 2
15.00 Uhr FV Ottersdorf  - SV Bietigheim

 

 

 


alle aktuellen Meldungen