Pflichtsieg gegen Tabellenschlusslicht

Einen nie gefährdeten und auch in der Höhe verdienten 6:1-Heimsieg gegen den TC Fathispor Baden-Baden landete die Kalkbrenner-Elf am vergangenen Sonntag. Dabei kam die frühe Führung durch einen Weitschuss von Keven Sutter in der 1. Spielminute gelegen und man konnte das Ziel, ein frühes Tor zu erzielen, erfüllen.
Einen Freistoß von Marius Siegel konnte der Gästetorhüter in der 15. Spielminute nicht festhalten, Kamil Puszczewicz war zur Stelle und staubte zum 2:0 ab. Sven Eiler konnte in der 31. Minute per Direktabnahme gegen die Laufrichtung des Torhüters zum 3:0 erhöhen, was auch den Halbzeitstand bedeutete. Nach der Pause erhöhten Stefan Kalkbrenner (57. Spielminute), Lukas Frisch (66. Spielminute) und Keven Sutter (78. Spielminute) zum 6:0.
Kurz vor Schluss gelang den Gästen nach einer Freistoßhereingabe der Ehrentreffer zum 6:1.
Ein deutlicher Sieg zur richtigen Zeit, der aber nicht die aktuelle Situation verharmlosen darf. Die kommenden Heimspiele gegen Unzhurst und Lichtental, sowie das Auswärtsspiel gegen Kappelrodeck-Waldulm werden richtungsweisend sein.
 
Nächster Spieltag
Sonntag, 14.04.2019
14.30 Uhr FV Ottersdorf 2 - VfB Unzhurst 2
16.15 Uhr FV Ottersdorf - VfB Unzhurst
 
Spielverlegung
Mittwoch, 17.04.2019

19.00 Uhr FSV Kappelrodeck-Waldulm 2 - FV Ottersdorf 2
Donnerstag, 18.04.2019
19.00 Uhr FSV Kappelrodeck-Waldulm  - FV Ottersdorf
 
Nachholspieltag 22.04.2019
14.45 Uhr FV Ottersdorf 2 - FC Lichtental 2
16.30 Uhr FV Ottersdorf - FC Lichtental


alle aktuellen Meldungen