von links nach rechts:  1. Vorsitzender Fabian Groß, Kassiererin Siona Schweidler, 2. Vorsitzender Claus Bollian

 

Einstimmige Entlastung und einstimmige Wahl der Vorstandschaft

Am 23.09.2016 fand die Jahreshauptversammlung des vier Jahre jungen Fördervereins statt. Ziel des Vereins ist die Förderung des Fußballsports durch die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der steuerbegünstigten Zwecke des „großen Bruders“ FV Ottersdorf. Deshalb wurden mehrere Tausende Euros an den Hauptverein überwiesen, so die Kassiererin Tanja Jakob. Der erste Vorsitzende Fabian Groß blickte auf die vergangene Saison 2015/16 zurück. Nach jahrelangem Engagement der Klocke Pharma GmbH als Hauptsponsor wurde mit der Dauenhauer Wohnbau GmbH ein neuer Haupt- und Trikotsponsor gefunden. In dieser Zeit überarbeitete der Förderverein auch das Sponsoring-Konzept des Fußballvereins. „Damit sind wir für unsere Sponsoren und Unterstützer noch transparenter geworden“, so Groß.  Insgesamt sei das abgelaufene Geschäftsjahr ein erfolgreiches Jahr gewesen, der Verein schloss mit einem Gewinn ab. Jedes Jahr veranstaltet der Förderverein das Sportfest, das am letzten Wochenende als Weinfest ausgetragen wurde. Für die besondere Unterstützung  der Firmen Himmel und Dotzauer sowie den ehrenamtlichen Helfern dankte der erste Vorsitzende. Rainer Fritz nahm als Wahlkommissar die Entlastungen vor. Sowohl Schriftführerin, Kassiererin, zweiter Vorstand als auch erster Vorstand wurden einstimmig entlastet. Fritz dankte im Namen des Ortschaftsrates, des Ortsvorstehers sowie des Hauptvereins für das Engagement der Vorstandschaft und sprach vom großen Nutzen für den Fußballverein. Er nahm als Wahlkommissar auch die anstehenden Neuwahlen vor: Tanja Jakob trat von ihrem Amt als Kassiererin zurück, Siona Schweidler wurde als Nachfolgerin gewählt. Sabrina Jährling wurde als Schriftführerin, Claus Bollian als zweiter Vorsitzender und Fabian Groß als erster Vorsitzender gewählt. Alle Ergebnisse waren einstimmig. Am Ende der Sitzung dankte für das entgegengebrachte Vertrauen, dass durch die Wahlergebnisse deutlich wurde, und äußerte die Hoffnung auf eine jahrelange Zusammenarbeit der jetzigen Vorstandschaft.


Hier steht die aktuelle Satzung des Förderverein zum Download bereit 

Mitgliedsantrag