Neuzugänge des FVO 17/18


Vordere Reihe von Links: Konstantin Ogel (SV Niederbühl/Donau), Merlin Meyer (JFV Rastatt), Marco Lehmann (JFV Rastatt), Kai Sunderer (SV 08 Kuppenheim A-Jgd.)


hintere Reihe von Links: Bertram Müller (Trainer zweite Mannschaft) Georg Sutter (reaktiviert) ,Julian Schmitz (SC Wintersdorf), Alexander Seifermann (eigene Jgd) Stefan Kalkbrenner (Spielertrainer erste Mannschaft).


Gefehlt haben Nils Cichon (RSC/DJK Rastatt), Leon Lebold (eigene Jgd.), Rusen Öcal (Türk. Selbach), Mike Wiegmann (SC Baden-Baden), Manuel Maier (Frankonia Rastatt)

 



 

 


Zweiter Heimsieg in Folge

 

Mit einem 1:0 Heimspielerfolg über den FV Bad Rotenfels beendete der FVO den 3. Spieltag der Bezirksliga Baden Baden. Torschütze des goldenen Tores war Marius Siegel per Strafstoß nach einem Foulspiel an Benni Katona.

Die erste Halbzeit war geprägt von Zweikämpfen im Mittelfeld.  Nennenswerte Torchancen auf beiden Seiten  gab es wenige, so musste aus FVO Sicht auch ein Elfmeter herhalten, um in Führung zu gehen. Danach verwaltete man das Ergebnis geschickt, versuchte mit Kontern immer wieder Nadelstiche zu setzen. In der Schlussphase vereitelte Torhüter Erwin Janzer zwei Chancen. Bei einer weiteren Gelegenheit hatte man Glück, als ein Schuss am Gehäuse des FVO vorbeiging. Kurz vor Schluss hatte der eingewechselte Marco Schlitter die Möglichkeit auf 2:0. Sein Schuss nach einem Konter wurde aber vom Gästekeeper gut pariert.

Am Ende stand ein doch verdienter 1:0 Sieg zu Buche. Zu erwähnen ist auch die gute Schiedsrichterleistung von  Nico Siegwart in seinem ersten Bezirksligaspiel.

Nach 3 Spielen hat man nun 6 Punkte bei einem Torverhältnis von 6:3. Am Sonntag haben die Rieder wieder ein Heimspiel vor der Brust. Gegner ist kein geringerer  als der letztjährige Vize-Meister SV Sasbach. Eine unnötige 0:2 Heimniederlage leistete sich die Zweite Mannschaft. Bei 30 minutiger Überzahl war Rotenfels am Schluss einfach cleverer und nutzte Ihre Chancen, während der FVO seine nicht verwerten konnte.

Nächster Spieltag:

Sonntag, 03.09.2017

13.15 Uhr

FV Ottersdorf 2 – SV Sasbach 2

15.00 Uhr

FV Ottersdorf – SV Sasbach


Bereits am Mittwoch, 30.08.2017, findet um 17:30 Uhr die 3. Runde des Rothaus Bezirkspokals statt.

Der FVO gastiert beim Ligakonkurrent FV Baden-Oos


 


 

 

 

 Gerne nehmen wir für den Mittagstisch Vorbestellungen unter: 01722144234 an!

 

 


 

Der FV Ottersdorf bedankt sich bei der Star.Energiewerke für Ihre großzügige Jugendspende.

 

 

 


Spielbericht E -1

 

SV Sandweier - FV Ottersdorf  5 : 5

 

 

Vizemeister E - 1 Jugend

 

Letzten Samstag,27.05.2017, waren wir zu Gast in Sandweier.

Mit dem schwer erkämpften aber verdienten Unentschieden dürfen wir uns Vizemeister nennen.Zu Beginn hatten wir den besseren Start und gingen verdient in Führung.

Sandweier machte uns das Leben schwer und somit ging es 3 : 3 in die Halbzeit.

Nach der Pause hatte Sandweier wieder die Nase vorn aber unsere Jungs arbeiteten immer weiter

und konnten aufgrund einer hohen läuferischen und kämpferischen Leistung trotz hochsommerlichen Temperaturen den Ausgleich erzielen.

In der Schlussminute wäre sogar fast noch der Siegtreffer gelungen.

Aber egal es hat gereicht.

Die Tore erzielten: Justin Hammelmann, Leon Müller je 2 Tore,  Andrei Mihalcea 1 Tor

Fazit :

Wieder mal konnten wir in der Runde vorne mitspielen und können stolz auf den 2 Platz blicken.

Mit nur einer Niederlage und 42 : 16 erzielten Toren ( Spitzenwert ) haben wir zusammen ein

sehr tolles Ergebnis erreicht.

Vielen Dank an alle Eltern und unserem Heim Schiedsrichter Ryan Kelleher

für eure Unterstützung und Hilfe.

Ein ganz besonderen Dank gilt meinem Trainerkollege Rene Kelleher. Mit diesem letzten Rundenspiel endet leider eine schöne gemeinsame Zeit. Im Namen der Mannschaft und den Eltern sagen wir "Danke Rene" und wünschen

 

Dir und Deiner Familie alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 


 

Aktion zugunsten unserer Jugendarbeit

 

Die FPR Sportwerbung führt in den nächsten Wochen eine Aktion zugunsten unserer Vereinsjugend durch bei der Ihnen alle gängigen Unterhaltungshefte und Magazine, die Sie sich evtl. sowieso schon im Geschäft kaufen, zum Bestellen angeboten werden. Jede Bestellung kommt der Jugendabteilung des F.V. Ottersdorf in Form einer Sachspende zugute.

Als Vorstandschaft des F.V. Ottersdorf haben wir uns von der Seriosität und dem Konzept der FPR Sportwerbung überzeugt.

Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, welches hohen Wert auf die Förderung der Sportjugend legt.

Der F.V. Ottersdorf freut sich über jeden Teilnehmer, der unserer Vereinsjugend auf diese Art sinnvolle Freizeitaktivitäten im sportlichen Bereich ermöglicht.

Nähere Details erfahren Sie im direkten Gespräch mit Herrn Nolte.

Mehr Informationen über die FPR Sportwerbung erhalten Sie unter: http://www.fpr-sportwerbung.de

Selsbtverständlich haben Sie auch unter http://fpr-sportwerbung.de/zeitschriften/ die Möglichkeit ihr Wunschmagazin telefonisch oder vorzugsweise anhand des Kontaktformulars zu bestellen.

 



Neuer Trikotsponsor ab der Saison 2016/2017

 

Der Fußballverein Ottersdorf freut sich mit der Dauenhauer Wohnbau GmbH einen neuen Trikotsponsor präsentieren zu können.Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

(Stehend von links nach rechts: Spielausschuss Markus Müller, Vorstand Peter Krupp, Geschäftsführer der Dauenhauer Wohnbau GmbH Martin Dauenhauer, Kapitän Marius Siegel, Spielausschuss Thomas Schmidt)


 

Sportplatzsprecher und DJ verabschiedet

=

Vorstand Peter Krupp verabschiedete im Rahmen des letzten Heimspiels auch den langjährigen Sportplatzsprecher Christoph Götz sowie den FVO-DJ Günther Götze. Peter Krupp dankte für die tolle Arbeit der beiden für ihren Herzensverein FV Ottersdorf. Nach Präsentübergabe sprach auch Christoph Götz noch einige Worte. Er dankte seinem Partner Günther Götze für die Unterstützung in all den Jahren, aber auch den vielen Helfern beim Auf- und Abbau der Musikanlage. Außerdem natürlich auch allen, die ihn bei Abwesenheit vertraten. Auch den FVO-Mannschaften, dem Trainer- und Betreuerteam, der Vorstandschaft sowie den vielen treuen Fans dankte er dafür, dass sie alle „sein Gebabbel“ und Günther`s Musik solange „ertragen“ haben.


 

Kinderspielplatz auf dem FVO-Gelände fertiggestellt 

Nach unzähligen Arbeitsstunden der vielen freiwilligen Helfer ist der auf Initiative von Alwin Wallner-Halit und Bodo Redwanz ins Leben gerufene neue Kinderspielplatz auf dem FVO-Gelände fertiggestellt.

Der Fußballverein Ottersdorf dankt Alwin Wallner-Halit und Bodo Redwanz sowie den vielen fleißigen Helfern (Claus Bollian und Thomas Stupfel sowie stellvertrend u.a. noch den auf dem Bild fehlenden Alban Reuter, Fabian Groß und Jörg Schmidt) recht herzlich. Ein besonderer Dank gilt Michael Jung, Firma Jung Hörsysteme, der die Hälfte der angefallenen Kosten übernahm sowie dem in Ottersdorf ansässigen Arzt Martin Holzapfel, der sich mit einem Zuschuss an den Aufwendungen beteiligte. 


Werbung für den FVO  

Sehr geehrte Damen und Herren, 

in den vergangenen Jahren haben uns einige Firmen durch Inserate ihres Firmenlogos in der FVO-Info, bzw. per Bandenwerbung oder Plakatwerbung finanziell unterstützt und somit dazu beigetragen, die laufenden Kosten des Spielbetriebs tragen zu können. 

Damit wir die stets steigenden Ausgaben in diesem Bereich auch weiterhin stemmen können, sind wir auf neue Werbepartner angewiesen. Bitte erlauben Sie uns daher, Ihnen folgendes Werbepaket anzubieten:

 

  1. Inserat in der FVO-Info

    Auflage: 100 Exemplare werden bei jedem Heimspiel kostenlos ausgegeben

    neben den Inseraten der Werbepartner erhält die Ausgabe Rückblicke und Berichte der vergangenen Spiele, Stimmen zum bevorstehenden Spiel, Terminpläne, Vereinsmitteilungen

    Größe: DIN A 5, 4-farbig, derzeit 28 Seiten

    Kosten jährlich: halbseitiges Inserat 90 € / ganzseitiges Inserat 150 € jeweils zzgl. MwSt.

     

  2. Plakatwerbung

       wird 1 Woche vor jedem Heimspiel in folgenden gut frequentierten Geschäften in Ottersdorf ausgehängt: Metzgerei Reis, Gasthaus Kreuz, Pizzeria Linde, Fahrradhaus Siegwart, Clubhaus des FVO und auf Wunsch auch in Ihrem Geschäft

       Größe: DIN A 2, 4-farbig

       das Plakat ist so gestaltet, dass die Informationen zum bevorstehenden Spiel in der Mitte herausgestellt werden und Ihr farbiges Firmenlogo neben weiteren Logos diese Informationen umrandet

       je nach Anzahl der Werbepartner bzw. der sich beteiligenden Firmen wird Ihr Logo in der Größe ca. 12 x 12 cm dargestellt

       Kosten jährlich: 90 € zzgl. MwSt. 

     

  3. Bandenwerbung

       Werbeschilder/Banner direkt am Spielfeldrand

       jeder Besucher bei Heimspielen, Sportfesten, Training etc. blickt beim Betreten des Vereinsgeländes auf Ihr Werbeschild/Banner

       Sie haben die Möglichkeit, Ihr Werbeschild entlang des Spielfeldrandes an die vorhandenen Schilder mit fixen Größen B: 3 m x H: 0,7 m anzuschließen oder ein Banner mit Ihrer Wunschgröße, jedoch max. B: 2,5 m x H: 1,5 m, am Ballfangzaun hinter den Toren anzubringen

       die Anschaffungskosten ( ca. 225 € brutto) tragen Sie selbst – gerne holen wir ein Angebot ein und bringen das Werbeschild/Banner nach Fertigstellung am vorgesehenen Platz an

       Sie können auch gerne zwei oder mehrere Schilder/Banner anbringen, die Kosten multiplizieren sich dann entsprechend

       Kosten pro Schild/Banner jährlich: 150 € zzgl. MwSt

     

     

    Werbungskosten sind für unseren Verein eine sehr wichtige Einnahmequelle, um einen erfolgreichen Spielbetrieb aufrecht erhalten zu können. Wir hoffen, Ihr Interesse durch die unterschiedlichen Werbemöglichkeiten geweckt zu haben und würden uns sehr freuen, Sie künftig zu unseren Werbepartnern zählen zu dürfen.

     

    Sollten Sie sich dafür entscheiden, den FVO mit allen drei Werbemöglichkeiten zu unterstützen, möchten wir uns mit einem Rabatt auf den anfallenden Nettobetrag in Höhe von 20 % bei Ihnen bedanken.

     

    Für Fragen stehen Ihnen alle Verwaltungsmitglieder (Festnetznummer FVO = 07222/20166) gerne zur Verfügung.